Warum ist das Zeitverhalten von Staff Expert unterschiedlich?

Die Anzeige der gleichen Übersicht, z.B. der Bewerberübersicht dauert manchmal deutlich länger, als üblich. Welchen Grund gibt es hierfür?

 

Staff Expert arbeitet mit einem Datenbanksystem, um die große Datenmenge effizient verwalten zu können.

Ein Datenbanksystem besteht der Verwaltungssoftware, genannt Datenbankmanagementsystem und der Menge der zu verwaltenden Daten, der Datenbank  im engeren Sinn.

Die Verwaltungssoftware organisiert intern die strukturierte Speicherung der Daten und kontrolliert alle lesenden und schreibenden Zugriffe auf die Datenbank.

Beim Start einer Datenbank wird die Verwaltungssoftware gestartet. Erst dann sind die Daten verfügbar.

Das Zeitverhalten einer Datenbank, also die Geschwindigkeit mit der Daten aus einer Datenbank gelesen werden können, hängt von vielen Faktoren ab. Vor allem von der eingesetzten Hardware.

Außerdem können Sie einen deutlichen Unterschied feststellen, je länger Sie nach dem Hochfahren der Datenbank mit den Daten gearbeitet haben.

Dies erklärt sich dadurch, dass Programme, die mit einer Datenbank arbeiten, die benötigten Daten zunächst in den Arbeitsspeicher laden. Auf die hier gelagerten Daten kann sehr viel schneller zugegriffen werden, als auf Daten, die auf der Festplatte gespeichert sind. Dadurch erklärt sich, warum die Anzeige einer sehr großen Liste in Staff Expert beim der wiederholten Anzeige sehr viel schneller erfolgt, als beim ersten Mal.

Beim Herunterfahren einer Datenbank werden die Daten aus dem Arbeitsspeicher gelöscht. Nach dem Neustart der Datenbank ist das Zeitverhalten also schlechter.